Aa sp.

[Werbung]: Wenn Du ├╝ber einen unserer Affiliate-Links kaufst, bekommen wir eine Provision.

Lerne hier mehr ├╝ber die Orchideen der Gattung Aa sp..

Aa sp.

Beschreibung

Arten der Gattung Aa gelten als Verwandte der Gattungen Altensteinia und Myrosmodes. Die meisten Arten wurden in den 1920ern beschrieben, die genaue Herleitung des Gattungsnamen ist allerdings unklar.

Verschiedenen Theorien zufolge leitet sich der Name von Altensteinia ab oder wurde Pieter van der Aa zu Ehren gew├Ąhlt. Oder es handelt sich einfach um einen Scherz, damit diese Gattung f├╝r immer ganz oben in jeder Artenliste auftaucht.

Man findet die meist hyalin-wei├č bl├╝henden Wildorchideen haupts├Ąchlich in den Anden und dort vor allem zwischen Kolumbien und Bolivien. Nur Aa paleacea hat es bis nach Costa Rica geschafft.

Diese seltenen Pflanzen wachsen meist terrestrisch auf Rasenfl├Ąchen wachsend in H├Âhenlagen von teils ├╝ber 3000 m. Sie geh├Âren zu den k├╝hl bis kalt wachsenden Orchideen.

Die Aa-Arten haben eine nicht-resupinierte Bl├╝te mit einer gefransten Lippe, die hier als Kappe am oberen Ende der Bl├╝te liegt. Aa sp. locken oftmals mit ihrem strengen Geruch Fliegen als Best├Ąuber an.

Der Bl├╝tenstand ist bei vielen Arten dieser Gattung lang gestielt mit zylindrisch geb├╝ndelten Bl├╝ten am oberen Ende. Eine weitere Eigenart sind die langen pergamentartigen Hochbl├Ątter, die sich oft sch├╝tzend um die Knospen eines jungen Bl├╝tenstandes legen.

Die Bl├Ątter sind als bodennahe Rosette angeordnet, oft etwas verdickt und lanzettlich bis lineal. Oftmals sind w├Ąhrend der Bl├╝te keine gr├╝nen Bl├Ątter sichtbar.

Aa achalensis

Diese Orchidee findet man terrestrisch oder selten epiphytisch in feuchten Bergw├Ąldern in Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa achalensis.

Aa argyrolepis

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Kolumbien, Ecuador, Peru und Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa argyrolepis.

Aa aurantiaca

Diese Orchidee findet man terrestrisch auf alpinen Wiesen in Peru. Lerne mehr ├╝ber Aa aurantiaca.

Aa calceata

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Peru und Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa calceata.

Aa colombiana

Diese Orchidee findet man terrestrisch in Bergw├Ąldern entlang steiler B├Âschungen in Kolumbien und Ecuador. Lerne mehr ├╝ber Aa colombiana.

Aa denticulata

Diese Orchidee findet man terrestrisch in alpinem Grasland in Kolumbien und Ecuador. Lerne mehr ├╝ber Aa denticulata.

Aa erosa

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Peru. Lerne mehr ├╝ber Aa erosa.

Aa fiebrigii

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Bolivien und Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa fiebrigii.

Aa figueroi

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Kolumbien. Lerne mehr ├╝ber Aa figueroi.

Aa hieronymi

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa hieronymi.

Aa lehmannii

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Ecuador. Lerne mehr ├╝ber Aa lehmannii.

Aa leucantha

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Kolumbien und Ecuador. Lerne mehr ├╝ber Aa leucantha.

Aa lorentzii

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa lorentzii.

Aa lozanoi

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Kolumbien. Lerne mehr ├╝ber Aa lozanoi.

Aa macra

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Kolumbien und Ecuador. Lerne mehr ├╝ber Aa macra.

Aa maderoi

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Venezuela, Ecuador und Kolumbien. Lerne mehr ├╝ber Aa maderoi.

Aa mandonii

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Peru und Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa mandonii.

Aa matthewsii

Diese Orchidee findet man terrestrisch in sehr kalten feuchten Nebelw├Ąldern in Peru und Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa matthewsii.

Aa microtidis

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa microtidis.

Aa nervosa

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Chile. Lerne mehr ├╝ber Aa nervosa.

Aa paleacea

Diese Orchidee findet man terrestrisch auf Bergwiesen in Costa Rica, Peru, Ecuador und Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa paleacea.

Aa riobambae

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Ecuador. Lerne mehr ├╝ber Aa riobambae.

Aa rosei

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Peru. Lerne mehr ├╝ber Aa rosei.

Aa schickendanzii

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa schickendanzii.

Aa sphaeroglossa

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa sphaeroglossa.

Aa tenebrosa

Diese Orchidee findet man terrestrisch in W├Ąldern oder Grasland in Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa tenebrosa.

Aa trilobulata

Diese Orchidee findet man terrestrisch an steinigen H├╝geln in Bolivien. Lerne mehr ├╝ber Aa trilobulata.

Aa weddelliana

Diese Orchidee findet man terrestrisch oder epiphytisch in W├Ąldern oder Grasland in Peru, Bolivien und Argentinien. Lerne mehr ├╝ber Aa weddelliana.

Links

[1] Wikipedia.

[2] Orchids.org [engl.]

[3] World Flora Online Plant List (WFO) [engl.]

[4] International Plant Names Index (IPNI) [engl.]

[5] Global Biodiversity Information Facility (GBIF) [engl.]

[5] Plants Of The World Online (POWO) [engl.]

[6] INaturalist [engl.]