Gl├╝cksfeder (Zamioculcas zamiifolia)

[Werbung]: Wenn Du ├╝ber einen unserer Affiliate-Links kaufst, bekommen wir eine Provision.

Zamioculcas zamiifolia

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia Pflanze

Bist Du auf der Suche nach einer pflegeleichten Zimmerpflanze? Dann ist die Gl├╝cksfeder genau das Richtige f├╝r Dich!

Denn Zamioculcas zamiifolia ist nicht nur sch├Ân anzusehen, sondern auch ├Ąu├čerst robust und einfach zu pflegen. In diesem Beitrag erf├Ąhrst Du alles, was Du ├╝ber die Gl├╝cksfeder-Pflege wissen musst ÔÇô von der richtigen Standortwahl bis hin zur Bew├Ąsserung. Lass uns loslegen!

Steckbrief

TrivialnameZZ-Pflanze, Gl├╝cksfeder, Zamie, Fiederaron, Kartonpapier-Palme
Botanischer NameZamioculcas zamiifolia
HerkunftOstafrika, Kenia bis S├╝dafrika
FamilieAronstabgew├Ąchse (Araceae)
Standorthell bis halbschattig, kommt mit wenig Licht aus
SubstratLocker-durchl├Ąssig, z.B. Sukkulentenerde
Gie├čenNach dem Gie├čen erst wieder antrocknen lassen
D├╝ngenmonatlich, Gr├╝npflanzen- oder Palmend├╝nger
├ähnliche PflanzenBogenhanf, Aronstabgew├Ąchse

Gl├╝cksfeder Pflege

Die Gl├╝cksfeder ist eine ├Ąu├čerst pflegeleichte Zimmerpflanze.

Sie ben├Âtigt nur wenig Wasser und kommt auch mit wenig Licht zurecht. Am besten gedeiht sie an einem hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Auch wenn die Gl├╝cksfeder nicht viel Wasser ben├Âtigt, solltest Du darauf achten, dass die Erde nicht vollst├Ąndig austrocknet. Einmal w├Âchentlich gie├čen reicht in der Regel aus.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 1

Wenn Du Deine Gl├╝cksfeder pflegst, solltest Du auch darauf achten, dass sie nicht zu kalt steht. Die ideale Temperatur liegt zwischen 18 und 25 ┬░C. Wenn es zu kalt wird, kann die Pflanze ihre Bl├Ątter abwerfen.

Wenn Du diese einfachen Tipps beachtest, wirst Du garantiert lange Freude bei der Zamioculcas-Pflege haben.

Gluecksfeder ZZ Pflanze Zamioculcas zamiifolia Pin

Welche Erde f├╝r die Gl├╝cksfeder?

Die Wahl des richtigen Substrats ist bei der Pflege der Gl├╝cksfeder von gro├čer Bedeutung. Denn so wird Deine Gl├╝cksfeder optimal gedeihen und Dir lange Freude bereiten.

Die Pflanze ben├Âtigt eine lockere und durchl├Ąssige Erde, damit ├╝bersch├╝ssiges Wasser schnell abflie├čen kann. Staun├Ąsse mag sie nicht.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 4

Eine gute Wahl ist beispielsweise eine Mischung aus Blumenerde und Sand oder Perlite. Auch ein spezielles Substrat f├╝r Sukkulenten und Kakteen eignet sich gut f├╝r die Gl├╝cksfeder.

Gl├╝cksfeder Standort

Der richtige Standort ist bei der Pflege der Gl├╝cksfeder nat├╝rlich ein wichtiger Faktor. Die Pflanze bevorzugt einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Wenn Du die Gl├╝cksfeder an einem geeigneten Standort platzierst, wird sie optimal gedeihen und Dir lange Freude bereiten.

Die Pflanzen sind aber daf├╝r bekannt, auch in lichtarmen Ecken lange auszuhalten. Aber ideal ist das nicht.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 5

Ein Fensterplatz nach Osten oder Westen ist besser geeignet.

Wenn die Gl├╝cksfeder zu viel Sommersonne abbekommt, k├Ânnen die Bl├Ątter verbrennen. Auch ein Standort in der N├Ąhe einer Heizung ist nicht empfehlenswert, da die Pflanze trockene Luft nicht mag.

Tipp

Wenn Du Deine Gl├╝cksfeder im Freien platzieren m├Âchtest, solltest Du darauf achten, dass sie vor Regen und Wind gesch├╝tzt ist. Die Pflanze vertr├Ągt keine Temperaturen unter 15 ┬░C und sollte daher im Winter ins Haus geholt werden.

Gl├╝cksfeder Licht

Die Gl├╝cksfeder braucht nicht viel Licht. Aber ein zu dunkler Standort kann dazu f├╝hren, dass die Pflanze ihre Bl├Ątter abwirft oder nicht richtig gedeiht.

Ein S├╝dfenster ist f├╝r die Gl├╝cksfeder nur bedingt geeignet, da die pralle Sonneneinstrahlung mittags zu stark ist. Aber mit etwas Beschattung oder Abstand zum S├╝dfenster kann das schon funktionieren.

Gl├╝cksfeder Temperatur

Die Gl├╝cksfeder bevorzugt Temperaturen zwischen 18 und 25 ┬░C. Temperaturen unter 15 ┬░C vertr├Ągt die Pflanze nicht so gut und kann dann ihre Bl├Ątter abwerfen.

Wenn Du Deine Gl├╝cksfeder im Freien platzieren m├Âchtest, solltest Du darauf achten, dass sie vor Regen und Wind gesch├╝tzt ist. Vor dem Winter sollte die Pflanze wieder rein geholt werden, um Frostsch├Ąden zu vermeiden.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 2

Gl├╝cksfeder Luftfeuchte

Die Gl├╝cksfeder ben├Âtigt keine wahnsinnig hohe Luftfeuche.

Dennoch sind Zugluft oder ein Standort in der N├Ąhe einer Heizung sind nicht empfehlenswert, da die Gl├╝cksfeder ganz trockene Luft nicht mag.

So kann es von Vorteil sein, die Pflanze gelegentlich zu bespr├╝hen, auch um Staub und Schmutz von den Bl├Ąttern zu entfernen.

Alternativ kannst Du die Gl├╝cksfeder auch in der N├Ąhe einer anderen Pflanze platzieren, was indirekt f├╝r eine h├Âhere Luftfeuchte sorgt.

Ein Standort in der K├╝che oder im Badezimmer kann ebenfalls von Vorteil sein, da hier in der Regel eine etwas h├Âhere Luftfeuchtigkeit herrscht.

Gl├╝cksfeder gie├čen

Die Gl├╝cksfeder ben├Âtigt nur wenig Wasser und sollte nicht zu h├Ąufig gegossen werden. Bei Bedarf kommt sie auch mal einige Wochen ohne Wasser aus. Du kannst also beruhigt in den Urlaub fahren.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 3

Am besten wartest Du, bis die obersten Schichten der Erde trocken sind, bevor Du die Gl├╝cksfeder gie├čt. Staun├Ąsse solltest Du unbedingt vermeiden, da dies zu Wurzelf├Ąule f├╝hren kann.

Wenn Du unsicher bist, ob die Gl├╝cksfeder Wasser ben├Âtigt, kannst Du einfach einen Finger in die Erde stecken und pr├╝fen, ob das Substrat im Inneren noch feucht genug ist.

Oft reichen Wassergaben 1-2mal monatlich.

Alternativ kannst Du Deine Gl├╝cksfeder von unten gie├čen.

Hierf├╝r stellst Du den Topf in einen Untersetzer mit Wasser und wartest, bis sich die Erde mit Wasser vollgesogen hat. Anschlie├čend nimmst Du den Topf aus dem Untersetzer und l├Ąsst ├╝bersch├╝ssiges Wasser abflie├čen.

Mit diesen Tipps wird Deine Gl├╝cksfeder optimal mit Wasser versorgt und Dir lange Freude bereiten.

Wenn Du Deine Gl├╝cksfeder in Hydrokultur h├Ąltst, sollte der Wasserstand im Gef├Ą├č nicht zu hoch sein.

In der Regel vertragen nur Jungpflanzen der Gl├╝cksfeder die Umstellung auf eine Pflege im Wasser mit Bl├Ąhton und N├Ąhrstoffl├Âsung.

Gl├╝cksfeder d├╝ngen

Die Gl├╝cksfeder ben├Âtigt nicht viel D├╝nger, um optimal zu gedeihen.

Zwischen M├Ąrz und Oktober kannst Du Deiner ZZ-Pflanze einmal im Monat einen handels├╝blichen Fl├╝ssigd├╝nger f├╝r Gr├╝npflanzen geben.

Achte beim Gl├╝cksfeder d├╝ngen darauf, dass Du den D├╝nger in der angegebenen Dosierung oder bei Bedarf erstmal leicht verd├╝nnt verwendest, um eine ├ťberd├╝ngung zu vermeiden.

Zu viel D├╝nger kann die Wurzeln der Gl├╝cksfeder sch├Ądigen.

Winterruhe

Die Gl├╝cksfeder ben├Âtigt keine spezielle Ruhezeit, jedoch verlangsamt sich das Wachstum der Pflanze im Winter durch k├╝hle Temperaturen und Lichtmangel.

Daher solltest Du die Pflanze in dieser Zeit weniger gie├čen und auch das d├╝ngen stark reduzieren.

Stelle die Pflanze an einen hellen und ausreichend warmen Standort. Wenn die Gl├╝cksfeder an zu k├╝hl steht, kann es sein, dass sie ihre Bl├Ątter abwirft.

Gl├╝cksfeder umtopfen

Wenn Du Deine Gl├╝cksfeder umtopfen m├Âchtest, solltest Du dies am besten im Fr├╝hjahr vor der n├Ąchsten Wachstumsphase tun.

Die Gl├╝cksfeder sollte alle zwei bis drei Jahre umgetopft werden, um Raum f├╝r neues Wurzelwachstum zu schaffen.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 7

Hierbei solltest Du einen Topf w├Ąhlen, der nur etwas gr├Â├čer ist als der bisherige. Als Substrat eignet sich eine Mischung aus Blumenerde und Sand oder Perlite, Hauptsache locker und durchl├Ąssig.

F├╝lle den Boden des Topfs mit einer Drainageschicht aus Kies oder Bl├Ąhton und gib dann das neue Substrat hinzu.

Beim Umtopfen solltest Du die Gl├╝cksfeder vorsichtig aus dem alten Topf nehmen und die Wurzeln so gut es halt geht von alter Erde befreien.

Wenn die Wurzeln zu lang sind, kannst Du sie ganz vorsichtig k├╝rzen.

Setze die Gl├╝cksfeder vorsichtig in den neuen Topf und f├╝lle ihn mit Erde auf. Dr├╝cke die Erde leicht an und gie├če die Pflanze anschlie├čend gr├╝ndlich an.

Wenn die Gl├╝cksfeder zu gro├č geworden ist, kann die Gl├╝cksfeder beiim umtopfen auch geteilt werden.

Hierbei solltest Du darauf achten, dass jeder Teil mindestens zwei bis drei Bl├Ątter und ausreichend Wurzeln hat. Anschlie├čend kannst Du die einzelnen Teile wie oben beschrieben in neue T├Âpfe setzen.

Gl├╝cksfeder vermehren

Die Gl├╝cksfeder kann durch Ableger, Teilen oder Stecklinge vermehrt werden.

Wenn Deine ├Ąltere Pflanze Seitentriebe neben ihren Rhizomen bildet, kannst Du diese vorsichtig von der Mutterpflanze trennen und in ein separates Gef├Ą├č mit feuchter Erde setzen.

Achte darauf, dass die Ableger ausreichend Wurzeln haben und halte die Erde feucht, bis sich die Pflanze eingew├Âhnt hat.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 6

Wenn Du Stecklinge von der Gl├╝cksfeder nehmen m├Âchtest, kannst Du sowohl Blatt- als auch Triebstecklinge verwenden.

Hierbei solltest Du darauf achten, dass Triebstecklinge mindestens zwei bis drei Bl├Ątter haben oder Du zupfst ein ein gro├čes, gesundes Fiederblatt ab.

Setze die Stecklinge in ein Glas mit Wasser oder stecke sie am besten in einen mit grober feuchter Anzuchterde gef├╝llten Pflanztopf.

Pflege bei erh├Âhter Luftfeuchte an einem hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Zamioculcas Stecklinge werden oft gelb und schrumpeln.

Aber gib das Projekt nicht gleich auf! denn es bilden sich dann oft dennoch bulben├Ąhnliche Rhizome an der Basis, aus denen die neue Pflanze reifen kann.

Wenn Dein Steckling bewurzelt ist oder ein neues Rhizom w├Ąchst (das kann schon eine Weile dauern), kannst Du den Stecklinge in normales Substrat setzen und wie gewohnt weiterpflegen.

Probleme und Pflegefehler

Die Gl├╝cksfeder ist eine robuste Pflanze, die eher selten von Sch├Ądlingen und Krankheiten befallen wird.

Ein typisches Problem ist ein Befall mit Spinnmilben, die sich bei trockener Luft und warmen Temperaturen schnell vermehren k├Ânnen.

Hierbei solltest Du die Pflanze regelm├Ą├čig mit Wasser bespr├╝hen und gegebenenfalls mit einem speziellen Mittel gegen Spinnmilben behandeln.

Auch Blattl├Ąuse k├Ânnen sich im Garten schon mal auf der Gl├╝cksfeder niederlassen, was zu gelben Bl├Ąttern und einem schlechten Wachstum f├╝hren kann.

Hierbei kannst Du die Pflanze ebenfalls mit einem Mittel gegen Blattl├Ąuse behandeln oder die L├Ąuse vorsichtig mit einem feuchten Tuch abwischen.

Ein weiteres Problem kann die Wurzelf├Ąule sein, die durch zu viel Feuchtigkeit und Staun├Ąsse entsteht. Hierbei solltest Du die Pflanze schleunigst umtopfen, viel weniger gie├čen und eine bessere Drainage sicherstellen.

Gluecksfeder Zamioculcas zamiifolia 8

Wenn die Bl├Ątter der Gl├╝cksfeder gelb werden, kann dies unter Umst├Ąnden auch auf einen N├Ąhrstoffmangel hinweisen.

Hierbei solltest Du die Pflanze mit einem geeigneten D├╝nger versorgen und sicherstellen, dass sie ausreichend Licht und Wasser bekommt.

Wenn Du diese Tipps beachtest und Deine Gl├╝cksfeder regelm├Ą├čig auf Sch├Ądlinge und Krankheiten ├╝berpr├╝fst, kannst Du sie erfolgreich pflegen und Dich lange an ihr erfreuen.

Informationen

Hier noch ein paar interessante Infos zu dieser Art:

Herkunft

Die Gl├╝cksfeder stammt aus dem ├Âstlichen Afrika.

Wuchsform

Die Gl├╝cksfeder ist eine immergr├╝ne mehrj├Ąhrige Pflanze, die eine Wuchsh├Âhe von etwa 45-60 cm erreichen kann.

Typisch sind der aufrechte Wuchs und die gl├Ąnzenden Bl├Ątter. Unterirdisch findet man ein sukkulentes Rhizom, mit dem die Pflanze Trockenphasen ├╝berdauern kann.

Bl├Ątter

Die Pflanze bildet zahlreiche gefiederte Bl├Ątter aus.

Die Fiederbl├Ąttchen der Gl├╝cksfeder sind gro├č und l├Ąnglich geformt. Sie sind ledrig und gl├Ąnzend und haben eine leicht gewellte Struktur.

Obwohl die Pflanzen immergr├╝n sind, k├Ânnen sie bei Trockenheit oder anderen widrigen Verh├Ąltnissen ihre Bl├Ątter abwerfen und sp├Ąter aus ihrem kartoffelartigen Rhizom neu austreiben.

Bl├╝te

Die Gl├╝cksfeder kann bl├╝hen, jedoch passiert dies bei Hauspflanzen eher selten. Die Kolbenbl├╝ten sind klein und unscheinbar.

Ähnliche Pflanzen

In der botanischen Gattung Zamioculcas gibt es nur eine Art, die gr├╝nlaubige ZZ-Pflanze. Es gibt heute aber verschiedene Zuchtsorten der Gl├╝cksfeder.

Zu den beliebten Variet├Ąten geh├Âren beispielsweise die Sorten “Black” oder “Raven” mit dunklen, fast schwarzen Bl├Ąttern.

Die Sorten “Chameleon“, “Emerald” oder “Jade” bestechen mit eher hellgr├╝nen Bl├Ąttern. Auch die “Variegata” oder “Akebono” mit panaschierten Bl├Ąttern sind interessante Sorten.

Weiter Sorten sind “Supernova” und “Botanica“. Oder die schnuckelige-Mini-Gl├╝cksfedern wie “Zenzi” oder “Zamicro“.

Es gibt sehr viele weitere Zimmerpflanzen, die zur Familie der Araceae geh├Âren und somit verwandt mit der Gl├╝cksfeder sind.

Dazu geh├Âren beispielsweise Einblatt, Kolbenfaden, Efeutute, Fensterblatt, oder Philodendron.

Es gibt weitere Zimmerpflanzen, die ├Ąhnlich aussehen wie die Gl├╝cksfeder und auch eine ├Ąhnliche Pflege ben├Âtigen.

Dazu geh├Âren beispielsweise der Bogenhanf. Diese sukkulenten Pflanzen haben ebenfalls gro├če aufrechte Bl├Ątter.

FAQ

Hier ein paar Antworten zu Euren Fragen rund um diese Art:

Braucht die Gl├╝cksfeder viel Licht?

Die Gl├╝cksfeder bevorzugt einen hellen Standort, jedoch sollte sie nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Sie ├╝berdauert an Standorten mit wenig Licht eine Weile, aber bei dauerhaft zu wenig Licht k├Ânnen die Bl├Ątter der Pflanze gelb werden.

Kann man diese Art drau├čen pflegen?

Wenn sie vor Regen, praller Mittagssonne und Wind gesch├╝tzt ist, kann sie in den warmen Monaten auch drau├čen aufgestellt werden.

Ist diese Art winterhart?

Nein, Zamioculcas ist nicht k├Ąltetolerant und vertr├Ągt keine Temperaturen unter 15 ┬░C.

Toleriert diese Art Hydrokultur?

Ja, aber nur Jungpflanzen vertragen das Umsetzen in wurzelnackte Pflege im Hydrotopf mit Bl├Ąhton.

Wie oft sollte man die Gl├╝cksfeder d├╝ngen?

Die Gl├╝cksfeder sollte etwa alle vier Wochen mit einem geeigneten Gr├╝npflanzend├╝nger versorgt werden. Im Winter kann die D├╝ngung reduziert werden.